Faschingszeit! Unsere Kostüme

Pirat und Löwe

Der Fasching eilt in großen Schritten seinem Höhepunkt und gleichzeitig Ende zu. Schon länger haben wir gemeinsam beschlossen, dass sich die Kinder, ganz getreu unserem Blognamen heuer als Pirat und Löwe verkleiden :-). Den Sohnemann musste ich ein bisschen in diese Richtung lenken… der wollte nämlich lieber als Lightning McQueen aus Cars gehen! Nur wie bitte soll ich ein brauchbares Autokostüm machen??? Daher hab ich ihm den Piraten schmackhaft gemacht. Der darf schließlich einen Säbel haben (bin ja ansonsten absolut gegen Waffen, auch als Spielzeug), und einen Hut mit Totenkopf – „Ja Mama, das ist cool!“ Puh, das ging gut!

Die kleine Frau Löwe wird, was das Kostüm anbelangt, heuer einfach noch nicht gefragt. Das ist ein Vorteil solange sie noch so klein sind – Mama bestimmt (noch) die Kleiderwahl und somit auch über die Kostüme!

Bis jetzt habe ich es noch jedes Jahr geschafft, die Kostüme für das Kind/die Kinder selbst zu machen. Natürlich könnte ich diese auch in jedem Supermarkt um 20€ kaufen. Aber dann sind sie aus Plastik, sitzen bestimmt nicht perfekt und außerdem hätte Mama dann nicht den alljährlichen Stress, rechtzeitig alles fertigzustellen ;-).

Noch bleibt ja ein bisschen Zeit. Die Kopfbedeckungen sind jedenfalls schon mal so ziemlich fertig.

Anleitung für Löwenmähne und Piratenhut:

Die Löwenmähne aus Filz und einem Haarreif:

Der Piratenhut aus Filz mit Applikation aus Filz:

Der Piratenhut kann natürlich genauso aus festem Papier oder Karton gebastelt werden. Dann erspart man sich das komplizierte Applizieren auf dem Filz und man klebt einfach einen weißen Totenkopf aus Papier aus. Ich habe mich für Filz entschieden, weil das Material langlebiger ist und sich die Kids immer gern verkleiden.

Die Vorlage für den Totenkopf (übrigens der aus unserem Blog-Logo) ist von Pixabay und wird gratis zur Verfügung gestellt: https://pixabay.com/de/vectors/pirat-hut-kappe-tod-warnung-311819/

Update, 13.2.2020:

Endlich sind die Kostüme fertig! Hat doch etwas länger gedauert, da zwischendurch immer einer von uns nicht ganz fit war… dann geht einfach mal nix.

Das Piratenkostüm

Zum Piratenhut gibt`s eine einfache Piratenhose und eine Piratenweste, natürlich mit Totenkopf. Darunter wird der große Pirat ein schwarz-weiß gestreiftes (gekauftes) Leiberl anziehen. Als Stoffe habe ich alte Jogginghosen von uns verwendet, feinstes Upcycling also…. die Säume und Abschlüsse habe ich großteils einfach mit der Overlockmaschine erledigt. Den Hut habe ich ebenso finalisiert, es gefiel mir so besser. Blöd nur dass die liebe Overlock gerade jetzt wieder irgendein Fadenproblem hat und nicht besonders sauber näht.

Das Löwenkostüm

Das Kostüm für die kleine Frau Löwe habe ich bewusst alltagstauglich genäht. Entstanden ist ein sonnengelber Body mit Löwenpfote und eine Latzhose aus braunem Cordstoff (oder Schnürlsamt, wie es zu meinen Kindheitszeiten noch hieß ;-)) Als Zusatz gibt`s noch ein Halstuch mit Löwenmähne, passend zum Haarreifen.

Jetzt muss die Madame nur noch bereit sein ihr neues, süßes Kostüm wenigstens mal zu probieren. Noch weigert sie sich rigoros…

Hast du schon den Beitrag über unser Faschingsdeko gesehen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s