Bascetta (Weihnachts)sterne

In einem früheren Leben…

…als ich noch keine Kinder und massenhaft Zeit hatte, sind einige wunderschöne Bascetta Sterne entstanden. Die Sterne gehören zu den sogenannten Origamis und bestehen aus 30 Einzelteilen, die aus quadratischen Papieren gefaltet und anschließend ineinander gesteckt werden. Ganz ohne etwas zu kleben! Eine von vielen Anleitungen findet ihr hier: https://freshideen.com/diy-do-it-yourself/bascetta-sterne-basteln.html

Wenn man den Dreh mal raus hat, geht das ganze dann eh recht einfach, es ist nur ziemlich zeitaufwändig. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen! Da vom Papier bei der Falttechnik immer beide Seiten zu sehen sind, habe ich Geschenkpapierbögen aufeinandergeklebt, sodass ich ein beidseitig glänzendes Material hatte.

Die meisten meiner Sterne wurden an Freunde oder Familie verschenkt, zwei rote Exemplare sind zuhause seit Jahren Teil unserer Weihnachtsdekoration.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s